SiTime erweitert sein Bauteilespektrum mit seiner neuen Präzisions-Timing-Lösung für autonome Fahrzeuge

Bückeburg, 28 September 2022 | SiTime's breites Spektrum an MEMS Oszillatoren Lösungen wird durch eine weitere Präzisions-Timing Familie, Automotive-Oszillatoren AEC-Q100 SiT9396/7, erweitert. Die Differenzialoszillatoren für den Einsatz in Automotivbereich, sind 10x belastbarer und gewährleisten einen zuverlässigen Betrieb von ADAS unter extremen Straßenbedingungen und Temperaturen.

"Der Markt für Radar, Kameras, LiDAR und Computer für ADAS wächst tatsächlich sehr schnell", berichtet Pierrick Bouley, Senior Analyst bei Yole Intelligence, einem Unternehmen der Yole-Gruppe. "Mit einer CAGR von 13,2 % sehen wir ein Wachstum dieses Marktes von 15,4 Milliarden Dollar im Jahr 2022 auf 28,6 Milliarden Dollar im Jahr 2021."

Mit der Integration von immer mehr Sensoren und Kameras in die Sicherheitssysteme von Kraftfahrzeugen wird ein explosionsartiges Datenaufkommen erzeugt, das für einen sicheren, autonomen Betrieb unerlässlich ist. Nach Angaben des Automotive Edge Computing Consortium erzeugt ein Fahrzeug heute 2 TB pro Stunde und wird bis 2025 um das 10-fache auf 20 TB pro Stunde ansteigen.

ADAS-Sensordaten müssen mit sehr hoher Geschwindigkeit innerhalb des fahrzeuginternen Netzwerks übertragen werden, selbst in den anspruchsvollsten Umgebungen, damit die ADAS-Computer rechtzeitig Entscheidungen für eine sichere, zuverlässige Fahrt treffen können.

Die Taktung der Systeme ist das Herzstück jeder Hochgeschwindigkeitskommunikation. Die alte Taktsteuerungstechnologie ist eines der schwächsten Glieder in der heutigen hochentwickelten Fahrzeugelektronik. Quarzbasierende Bausteine sind anfällig für Vibrationen und Stöße, extreme Temperaturen und zeigen mit der Zeit einen Leistungsabfall. Die neuen SiT9396/7-Präzisions-Timing-Lösungen von SiTime, die auf der widerstandsfähigen und zuverlässigen Silizium-MEMS-Technologie basieren, sind für den Einsatz unter extremen Bedingungen konzipiert und gewährleisten den zuverlässigen Betrieb von ADAS-Computern, Domain-/Zone-Controllern, Radar- und LiDAR-Subsystemen.

"Da immer mehr Fahrzeuge mit ADAS-Technologien ausgestattet werden, wird präzises Timing zu einer kritischen Komponente für die Sicherheit", sagte Piyush Sevalia, EVP Marketing, SiTime. "Die SiTime-Timing-Lösungen für den Automobilbereich unterstützen die Sicherheits- und Zuverlässigkeitsherausforderungen zu erfüllen und bieten den Automobil-OEMs und Tier-1-Zulieferern unübertroffene Vorteile. SiTime baut sein SAM weiter aus und bietet seinen Kunden in der Automobilindustrie ein höheres Leistungsniveau. Wir arbeiten heute mit führenden EV-OEMs zusammen, um Innovationen für das autonome Fahren zu liefern, die neu definieren, wie wir fahren, navigieren und unsere Autos erleben."

SiT9396/7 Automotive Timing Family Highlights

  • AEC-Q100 Grade 1 qualifizierte Differenzialoszillatoren, Temperaturbereich (-40°C bis 125°C). Grad 2 und 3 ebenfalls verfügbar.
  • High Perfromance: 150 fs Jitter (typ.)
  • ±30 ppm Stabilität: Garantiert beste Systemleistung in rauen Umgebungen (kontaktieren Sie uns für ±25 ppm oder besser)
  • 20x bessere Vibrationsempfindlichkeit
  • Kleiner Formfaktor: 2,0 x 1,6 mm  bis 3,2 x 2,5 mm Gehäuse
  • Höchste Flexibel durch programmierbare Funktionen: 1 MHz bis 920 MHz, 1,8 V bis 3,63 V
  • Überlegene Zuverlässigkeit: 1 Milliarde Stunden MTBF
  • Zu den beliebten differenziellen Ausgangstreibern gehören LVPECL, LVDS, HCSL und Low-Power HCSL sowie FlexSwingTM, die Entwicklern eine flexible Auswahl an Ausgangsoptionen für ihre Automotive-Systemdesigns bieten.

Verfügbarkeit

Muster der SiT9396/7 Differenzialoszillatoren sind auf Anfrage ab sofort verfügbar.
Kontaktieren Sie uns für Bestellinformationen
Voraussichtliche Serienproduktion im zweitem Quartal 2023

Ergänzende Ressourcen
SiT9396 Datasheet
SiT9397 Datasheet
Watch Video
Mehr über die SiT9396/7 oscillators, SiTime MEMS precision timing solutions und SiTime timing solutions for ADAS.