Schaffner - Drosseln

Schaffner bietet eine sehr breite Palette an diskreten Drosseln zur Unterdrückung elektromagnetischer Störungen an, mit der Sie leicht und wirtschaftlich optimierte Schaltungen zur Erfüllung der EMV Normen aufbauen können. Aufgeteilt sind Entstördrosseln in die Produktbereiche Sättigungsdrosseln, stromkompensierte Drosseln und Gegentaktdrosseln. Sie decken einen breiten Bereich von Induktivitäts- & Nennstromwerten ab und sind in verschiedensten Gehäuseformen, sowie Schaltkonfigurationen für Ein- und Dreiphasensysteme erhältlich. Mit diesen Voraussetzungen ist es dem Entwickler möglich, schnell eine optimale Filterlösung für fast jede Anwendung zu konzipieren. Mit langjähriger und erfolgreicher Projekterfahrung im Bereich Entstördrosseln, unterstützen wir Sie auch gerne bei Ihrem nächsten Projekt.

 

Kategorien

Sättigungsdrosseln   |   stromkompensierte Drosseln / Gleichtaktdrosseln   |   Gegentaktdrosseln


 

Sättigungsdrosseln

Mit steigendem Laststrom sinkt die Induktivität einer Sättigungsdrossel, wodurch sich diese ideal zur Dämpfung von symmetrischen oder differentiellen Störungen eignet. Diese entstehen u.a. in schnell schaltenden Thyristoren, Triacs, Transistoren und Phasenschnittansteuerungen. Für eine optimale Dämpfung, sollten die Drosseln so nah wie möglich mit dem Halbleiter-Schaltelement verbunden sein. Der Bereich Sättigungsdrosseln wird bei Schaffner durch die Produktreihe RI (RI111 bis RI425) abgedeckt. Die Drosseln haben einen Nennstrom zwischen 1,5A und 25A. Die RI-Baureihe arbeitet mit einer Spannung von 500V und wird in der Regel in Verbindung mit Entstörkondensatoren eingesetzt. Typische Applikationen für den Einsatz von Sättigungsdrosseln sind u.a. EMV-Filter, Netzteile oder Phasenwinkel-Steuerschaltungen. Eigenschaften und Vorteile der Sättigungsdrosseln von Schaffner:

  • Exzellentes thermisches Verhalten
  • THT- & Anschlussdraht-Varianten verfügbar
  • Einfach- oder Doppel-Wicklungskonfigurationen
  • Bis zu 25A Einfach-Wicklungskonfiguration
  • Kundenspezifische Drosseln auf Anfrage verfügbar

 

  Serienname Serie Spannung
(V)
Strom
(A)
R
(mOhm)
Variante PDF Anfrage
RI RI111, RI401, RI403, RI406, RI410, RI415, RI425 500 1,5 bis 25 3,5 bis 620 bedrahtet - Einlötvariante

 

Stromkompensierte Drosseln / Gleichtaktdrosseln

Die stromkompensierten Drosseln von Schaffner werden zur Bedämpfung von symmetrischen und asymmetrischen Störsignalen verwendet, indem man sie in Serie mit den Phasen- und Nullleitern eines Wechselstrom-Netzanschlusses verschaltet. Die erzeugten Magnetfelder bei diesem Wickelverfahren heben sich gegenseitig auf. Die volle Induktivität wirkt nur auf Störsignale, die asymmetrisch zwischen Phase/Nullleiter zur Masse fließen. Symmetrische Störanteile werden durch die Restinduktivität ebenfalls bedämpft. Im Bereich der stromkompensierten Drosseln setzt Schaffner auf die Serien RB (RB6122 bis RB8532), RD (RD5122 bis RD 8147), RN (RN102 bis RN242), EH/EV (EH/EV20 bis EH/EV35) und seit Oktober 2017 auch RT (RT8122 bis RT8532). Im August 2016 erweiterte man bereits sein erfolgreiches Angebot an stromkompensierten Drosseln der RN Serie um weitere Induktivitätswerte, welche Elektrokonstrukteuren die Möglichkeit gibt, die Spezifikation ihrer Lösung zu optimieren. Die stromkompensierten Drosseln haben einen Nennstrom von 0,3A bis 64A und arbeiten mit Spannungen von 250V bis 600V. Je nach Serie werden sie in Applikationen wie z.B. Umrichter, Unterdrückung hoher Störpegel bei Geräten/Maschinen, Schaltnetzteilen, Multimedia- & Audio-Zubehör, oder LED-Leuchten eingesetzt. Eigenschaften und Vorteile der stromkompensierten Drosseln von Schaffner:

  • RB: kosteneffiziente PCB-Designs für bis zu 80A mit Zwangskühlung, kompakte Größe & leicht, geringer magnetischer Streufluss, ausgezeichnete Wicklungsisolierung etc.
  • RD: hoher Sättigungswiderstand & Exzellentes thermisches Verhalten, THT- & Anschlussdraht-Varianten, Doppel- drei- und vierfache Wicklungskonfiguration
  • RN: hoher Sättigungswiderstand & Exzellentes thermisches Verhalten, Doppel-Wicklungskonfigurationen, kleines & kompaktes Design, Hochtemperatur-Vers. verfügbar
  • EH/EV: kompakte Größe & leicht, breite Palette an verfügbaren Induktivitäten, EMV-Messservice durch Schaffner, geringer magnetischer Streufluss
  • RT: kosteneffiziente PCB-Designs für bis zu 80A mit Zwangskühlung, kompakte Größe & leicht, breite Palette an verfügbaren Induktivitäten, geringer magnetischer Streufluss

 

  Serienname Serien Spannung
(V)
Strom
(A)
Induktivität
(mH)
Variante PDF Anfrage
RB

RB6122, RB6132, RB6522, RB6532, RB8522, RB8532

600 16 bis 50 0,18 bis 3 bedrahtet - Einlötvariante
RD

RD5122, RD5132, RD6127, RD6137, RD7127, RD7137, RD7147, RD8127, RD8137, RD8147

600 6 bis 64 0,2 bis 25 bedrahtet - Einlötvariante
RN (Neu)

RN102, RN112, RN114, RN116, RN122, RN142, RN143, RN152, RN202, RN204, RN212, RN214, RN216, RN218, RN222, RN232, RN242

300 0,3 bis 10 0,4 bis 100 bedrahtet - Einlötvariante
RN (Alt)

RN102, RN112, RN114, RN116, RN122, RN142, RN143, RN152, RN202, RN204, RN212, RN214, RN216, RN218, RN222, RN232, RN242

300 0,3 bis 10 0,7 bis 100 bedrahtet - Einlötvariante
EH/EV

EH20, EV20, EH24, EV24, EH28,EV28, EH35, EV35

250 0,3 bis 15 0,5 bis 90 bedrahtet - Einlötvariante
RT

RT8122, RT8522, RT8132, RT8532

600 6 bis 20 2,5 bis 10 bedrahtet - Einlötvariante

 

Gegentaktdrosseln

Um Gegentaktstörungen zu unterdrücken, sind die Gegentaktdrosseln von Schaffner die optimale Lösung. Störungen können so in Kombination mit Gleichtaktdrosseln (ebenfalls im Schaffner Programm u.a. RN2018) einfach und sehr breitbandig unterdrückt werden. Je nach Applikation (Siehe Datenblatt S. 2-4), bzw. elektrischen Schaltbild der Drossel & Funktionsschema variieren einige Parameter, wie beispielsweise der Widerstand. Die Gegentaktdrosseln arbeiten mit einer Spannung von 250V und haben einen Nennstrom von 0,5A bis 4A. Typische Applikationen & Produkte für die RS-Serie sind u.a. Frequenzumrichter, mehrstufige- & diskrete Filterung & DC/DC-Wandler. Eigenschaften und Vorteile der Gegentaktdrosseln von Schaffner:

  • 3 verschiedene Applikationen spezifiziert
  • Kundenspezifische Drosseln auf Anfrage verfügbar
  • Lineare Sättigung für den Speichermodus
  • Resonanzfrequenz von 500KHz bis 60MHz im symmetrischen Modus

 

  Serienname Serien Spannung
(V)
Strom
(A)
Induktivität
(mH)
Variante PDF Anfrage
RS

RS512, RS612, RS514, RS614, RS622

250 0,5 bis 4 10 bis 2.500 bedrahtet - Einlötvariante