Vorstellung des SARA-R5 LTE-M / NB-IoT Moduls

Die SARA-R5-Modulserie basiert auf dem neuen u-blox UBX-R5 LTE-M- und NB-IoT-Mobilfunkchipsatz sowie dem UBX-M8 GNSS-Empfängerchip. Es setzt einen neuen Maßstab für die IoT-Sicherheit, beginnend mit einem hardwarebasierten Root of Trust und einem leichten und stromsparenden Pre-Shared Key-Managementsystem (PSK).

SARA-R5-Module können per Software auf 5G LTE-Netzwerke aktualisiert werden. Sie sind ideal für typische IoT-Anwendungen mit langen Produktlebenszyklen, da sie auf einer hochintegrierten Plattform basieren, die nicht von Chipsätzen von Drittanbietern abhängig ist.

Muster für die SARA-R5-Serie werden im vierten Quartal 2019 verfügbar sein.

Besondere Merkmale

  • Entwickelt für eine IoT-Lebenszeit: 5G-fähig mit dem u-blox UBX-R5-Chipsatz
  • Integrierte End-to-End-Sicherheit mit einem hardwarebasierten Root of Trust in einem diskreten sicheren Element
  • Mit dem GNSS-Empfängerchip U-blox UBX-M8 immer und überall eine genaue und zuverlässige Positionierung.
  • Optimierter extrem geringer Stromverbrauch
  • Über uFOTA gelieferte wichtige Firmware-Updates und aktivierte Dienste
  • Vereinfachte Bereitstellung in mehreren Regionen mit jeder Hardwarevariante