Ultraflaches sonnenlichttaugliches 5-Zoll-TFT-Display mit 720 x 1280 Pixel Auflösung

Bückeburg, 09. Januar 2020 – Eine geringe Dicke von lediglich 2,15 mm und ein kleiner Außenrand von nur 1,9 mm zeichnen das von SE Spezial-Electronic auf der embedded world 2020 in Halle 3A/3A-435 vorgestellte 5-Zoll-(12,7-cm)-TFT-Display COM50H5N03 von Ortustech aus.

Mit 720 x 1280 Pixel Auflösung im Portrait-Modus, einem Kontrastverhältnis von 800:1, 400 cd/m² Leuchtdichte und seinem allseitigen 80°-Blickwinkel wird das Display auch anderweitig höchsten Anforderungen gerecht.

Durch Verwendung der von Ortustech selbst entwickelten, die Vorteile von transmissiven und transflektiven Anzeigen vereinenden Blanview-Technologie, bietet das mit einem MIPI-DSI ausgestattete COM50H5N03 selbst bei herunter gedimmtem Backlight und voller Sonneneinstrahlung eine exzellente Ablesbarkeit und natürliche Farbwiedergabe. Dies liegt unter anderem daran, dass beim COM50H5N03 anders als bei herkömmlichen transmissiven Displays mit zunehmender Umgebungshelligkeit gleichzeitig auch der Kontrast steigt.       

Ein weiteres herausragendes Merkmal ist die gegenüber herkömmlichen transflektiven Displays um über 50 Prozent geringere Leistungsaufnahme. Damit ist das 5-Zoll-TFT-Display ideal für den Einsatz in allen akku- oder batteriebetriebenen Applikationen geeignet.

Die äußeren Abmessungen des für einen Betriebstemperaturbereich von -20 bis +70 °C spezifizierten COM50H5N03 betragen 67,84 mm x 120,22 mm x 2,15 mm, der aktive Anzeigebereich selbst misst 61,78 mm x 109,82 mm.

Ausführliche Informationen zum COM50H5N03 können unter displays@spezial.com angefordert werden.