Neues Produkt - Partikel Sensor - hpm Serie

Honeywell freut sich, den Partikelsensor der HPM-Serie vorzustellen, einen neuen Sensor, der zuverlässig und präzise die Erkennung von Schmutzpartikeln in der Umgebung ermöglicht. Der Partikelsensor der HPM-Serie ist ein Gerät auf Laserbasis, bei dem Partikel im Konzentrationsbereich von 0 μg / m3 bis 1.000 μg / m3 in einer bestimmten Umgebung mit einem Lichtstreuungsverfahren erfasst und gezählt werden. Dies kann den Erfassungsbereich PM2.5 und PM10 ansprechen. Das Sensorlicht wird analysiert und in ein Ausgangssignal umgewandelt, das die Partikelkonzentration in Echtzeit übermittelt.

Features

  • Ermöglicht die genauere und kosteneffektivere Überwachung oder Kontrolle von partikelförmigen Verunreinigungen in der Umgebung
  • Die branchenführende lange Lebensdauer von 20.000 Betriebsstunden entspricht im Wesentlichen einer Produktlebensdauer von sieben Jahren (basierend auf acht Betriebsstunden pro Tag).
  • Die bewährte EMV-Leistung ermöglicht eine genauere Leistung in einer Vielzahl schwieriger industrieller Umgebungen
  • Verbesserte Zuverlässigkeit ermöglicht den Einsatz in den rauesten Umgebungen
  • Die branchenführende lange Lebensdauer von 20.000 Stunden sorgt für einen stabilen Betrieb und einen kontinuierlichen Betrieb
  • Bewährte EMV-Leistung, basierend auf stabilem Betrieb nach IEC61000, Genauigkeit ± 15%

Eigenschaften

  • Lasergestützte Lichtstreuungspartikelerkennung
  • Konzentrationsbereich: 0 µg / m3 bis 1.000 µg / m3
  • Vollständig kalibriert
  • EMV: Schwerindustrie IEC61000
  • Reaktionszeit: <6 s
  • Versorgungsstrom: max. 80 mA
  • Ausgangssignal: UART (Universal Asynchronous Receiver Transmitter)
  • PM2.5-Ausgang (PM10-Ausgang optional mit zusätzlicher Programmierung)
  • RoHS-konform

Applikationen

  • HVAC
    • Klimaanlagen
    • Luftqualitätsmonitore
    • Umweltüberwachung
  • Konsumgüter
    • Luftreiniger
    • Klimaanlagen
    • Luftreiniger
    • Autoluftfilter
    • Handmessgeräte für Luftqualität